Suchmaschinen Nutzung in Deutschland

An was denken Sie, wenn ich frage: „Welche Suchmaschinen kennen Sie und welche nutzen Sie?

Google?

Gibt es noch andere?

Ohja, die gibt es, zum Beispiel:

AltaVista sucht über Yahoo und wird wohl bald ganz eingestellt werden.
Excite sucht über ask.com.

Ich denke, die aufgelisteten Suchmaschinen dürften so die gängigsten sein, die einem einfallen.

Welche Anteile haben denn die Suchmaschinen in Deutschland? Wie viele Internet-Nutzer setzen welche Suchmaschine ein? Dazu gibt es auf den Seiten von Webhits Statistiken: http://www.webhits.de/deutsch/index.shtml?webstats.html. Webhits kann natürlich nur die selber ermittelten Werte verwenden, andere Analysten kommen möglicherweise zu etwas anderen Ergebnissen. Im Trend dürften sich aber keine großen Unterschiede ergeben.

Suchmaschinen Anteile in Deutschland

Eins sieht man sofort: Google dominiert ganz eindeutig den Suchmaschinen-Markt in Deutschland. Bei Microsofts Bing weiß man noch nicht so recht, wie sich die Suchmaschine weiterentwickeln wird. Bing arbeitet inzwischen mit Facebook zusammen.

T-Online, AOL und web.de haben keine eigene Suchmaschine, sondern verwenden stattdessen Google .

ask.com hat bereits aufgegeben, Yahoo wird auf Bing umgestellt und geht uns damit ebenfalls verloren.

  • Google hat heute 87,4 %
  • Bing hat 3,6 %
  • Yahoo hat 2,6 %
  • T-Online hat 2,6 %
  • … und über den Rest sprechen wir gar nicht mehr

Also Google! Oder wer Google nicht mag, kann auf Microsofts Bing ausweichen. Wer weder Google noch Microsoft mag, probiert vielleicht mal Ecosia.

Welche Suchmaschine nutzen Sie am liebsten?

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.